Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

16.12.2017

Vortrag zum Propheten Jesaja

Wenn wir an Gott glauben, dann kann uns nichts passieren.....

Großes Interesse fand die Einladung zum Kennenlernen des Propheten Jesaja. Rund 70 Personen waren der Einladung des Arbeitskreises Erwachsenenkatechese ins Gemeindezentrum Maria Königin in Niedernhausen am Dienstag, 12. Dezember 2017 um 19:30 Uhr gefolgt.
Pater Dr. Dieter Böhler SJ, Professor für Altes Testament an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main, gab eine äußerst interessante Einführung in die Person und das Buch dieser spannenden Glaubensgestalt. Im Wechsel mit Texten aus dem Buch Jesaja erklärte er den historischen Hintergrund und die Bedeutung der prophetischen Aussagen von Jesaja. Dabei wurde von Pater Dr. Dieter Böhler SJ erläutert, dass die Aussagen des Propheten Jesaja im ersten Buch (1-39) von ihm selbst stammen, ohne die folgenden Kapitel (40-55 und 55-66), die 100 Jahre später entstanden sind, allerdings langfristig zu einer falschen inhaltlichen Schussfolgerung führen würden. Deswegen ergänzen diese die ersten Aussagen des Propheten Jesaja in ihrer inhaltlichen Bedeutung. Der Bezug zur aktuellen Situation der Christen in unserer Gesellschaft wurde dabei von Pater Dr. Dieter Böhler SJ ebenfalls kurz gestreift. In der anschließenden kleinen Fragerunde ging es u.a. darum genau um diesen Punkt: Welche Bedeutung haben die Texte von Jesaja in unserer heutigen Zeit für unser Glaubensleben? Eine abschließende Antwort dazu gab es nicht, aber den Hinweis auf einen weiteren wichtigen und äußerst spannenden Mahner für uns Christen: Apostel Paulus.
Eine Fortsetzung dieses Angebotes findet am 30. Januar 2018 um 19:30 Uhr am gleichen Ort mit Regens Dr. Christof Strüder statt, der uns dann Apostel Paulus näher vorstellen wird.
Herzliche Einladung!

Foto