Die Weihe

Was ist eine Weihe?

Zu den sieben Sakramenten der katholischen Kirche gehört das Weihesakrament: der Bischof weiht Männer für den Dienst als Priester und Diakone in der Kirche. Auch die Übernahme des Bischofsamtes selbst geschieht durch eine sakramentale Weihe mit Handauflegung und Gebet. Damit vollzieht die Kirche bis heute das, was bereits bei der Weihe der ersten Diakone in der Apostelgeschichte geschildert wird: „Sie ließen sie vor die Apostel hintreten und diese legten ihnen unter Gebet die Hände auf“ (Apg 6,6) Es geht also nicht allein um einen Beruf, sondern um einen Dienst, zu dem Gott selbst beruft.

Möchten Sie in der Kirche mitarbeiten?

Wenn Sie sich für einen Beruf in der Kirche interessieren, wenden Sie sich an einen unserer Seelsorger. Auch auf diese Website unseres Bistums möchten wir in diesem Zusammenhang hinweisen: berufe-der-kirche.bistumlimburg.de/berufe-der-kirche/home.html

Kleiner Pfarrbrief 

Sonderausgabe Der Sonntag