Die Taufe

Was ist eine Taufe?

Am Beginn des Christseins steht das Sakrament der Taufe. Jesus – der sich selbst durch Johannes den Täufer im Jordan taufen lässt – gibt als Auferstandener seiner Kirche den Auftrag: „Macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.“ (Mt 28,19bff.)

Durch die Taufe gehören wir zu Christus und werden in seine Kirche aufgenommen. Sie hat lebenslang Geltung und ist Voraussetzung für den Empfang aller weiteren Sakramente.

Möchten Sie ein Kind taufen lassen?

Wenn Sie Ihr Kind in unserer Pfarrei taufen lassen möchten, wenden Sie sich bitte in einem ersten Schritt an unser Zentrales Pfarrbüro. Das Pfarrbüro stellt dann den Kontakt zu dem Geistlichen her, der die Taufe spenden wird. Mit ihm führen Sie ein Taufvorbereitungsgespräch, in dem auch Ihre Fragen geklärt werden können.

Möchten Sie sich taufen lassen?

Sollten Sie als Erwachsener getauft werden wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls im Zentralen Pfarrbüro. Erwachsene Taufbewerber durchlaufen in der Regel eine Vorbereitungszeit und empfangen dann in einer Feier die Sakramente von Taufe, Firmung und Eucharistie.

Wie und wo wird getauft?

Die Taufe kann prinzipiell in allen unseren sechs Kirchen empfangen werden. Dies geschieht meistens in einem separaten Taufgottesdienst, auf Wunsch aber auch gerne in der Feier der Gemeindemesse.

Kontakt

Katholische Pfarrgemeinde
St. Martin Idsteiner Land
Wiesbadener Straße 21
65510 Idstein

Tel.: 06126  95 19 0
Fax: 06126  95 19 25
pfarrei(at)katholisch-idsteinerland.de

Kleiner Pfarrbrief 

Großer Pfarrbrief