Kreuzbund

Selbsthilfe

Der Kreuzbund ist eine katholische Selbsthilfegemeinschaft, die es schon seit 100 Jahren gibt. Sie ist in ihrer Arbeit konfessionsunabhängig. Ziel des Kreuzbundes ist es, die Bereitschaft zur Abstinenz zu stärken und einen Menschen so lange zu begleiten, bis dieser seinen Weg wieder alleine gehen kann. In den Kreuzbundgruppen erleben wöchentlich ca 25.000 Menschen, wie wichtig der Austausch mit anderen Betroffenen und Angehörigen und die Pflege alkoholfreier Geselligkeit ist. Spezielle Angebote für Frauen, Alleinstehende, Familien und Angehörige nehmen einen wichtigen Platz innerhalb des Selbsthilfekonzeptes des Kreuzbund ein, der eng mit dem Caritas Verband zusammenarbeitet.

Gruppenstunden

St. Nikolaus-von-Flüe Wörsdorf
Mo 19.00 Uhr und
Mi 19.00 Uhr
Ort: Kleiner Saal

Maria Königin Niedernhausen
Mo 19.30 Uhr
Ort: Altes Pfarrheim

St. Martin Idstein
Mi 19.00 Uhr
Ort: Bischof-Dirichs-Heim

Kontakt

Frau Kiontke per Mail

Kreuzbund Diözesanverband